CHAOSS Community: Verhaltenskodex

Unser Versprechen

Im Interesse der Förderung eines offenen und einladenden Umfelds verpflichten wir uns als Mitwirkende und Betreuer, die Teilnahme an unserem Projekt und unserer Gemeinschaft für alle zu einer belästigungsfreien Erfahrung zu machen, unabhängig von Alter, Körpergröße, Behinderung, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlechtsidentität und -ausdruck, Erfahrungsniveau, Bildung, sozioökonomischer Status, Nationalität, persönliches Erscheinungsbild, Rasse, Religion oder sexuelle Identität und Orientierung.

Unsere Standards

Beispiele für Verhaltensweisen, die zur Schaffung eines positiven Umfelds beitragen, sind:

  • Umgang mit einladender und inklusiver Sprache
  • Respektieren Sie unterschiedliche Sichtweisen und Erfahrungen
  • Konstruktive Kritik anmutig annehmen
  • Konzentration auf das Beste für die Gemeinschaft
  • Empathie gegenüber anderen Community-Mitgliedern zeigen

Beispiele für inakzeptables Verhalten von Teilnehmern sind:

  • Die Verwendung sexualisierter Sprache oder Bilder und unerwünschte sexuelle Aufmerksamkeit oder Avancen
  • Trolling, beleidigende/abwertende Kommentare und persönliche oder politische Angriffe
  • Öffentliche oder private Belästigung
  • Veröffentlichung privater Informationen anderer, wie z. B. einer physischen oder elektronischen Adresse, ohne ausdrückliche Genehmigung
  • Sonstiges Verhalten, das in einem beruflichen Umfeld vernünftigerweise als unangemessen angesehen werden könnte

Unsere Verantwortung

Projektbetreuer sind dafür verantwortlich, die Standards für akzeptables Verhalten zu klären, und es wird erwartet, dass sie angemessene und faire Korrekturmaßnahmen als Reaktion auf alle Fälle von inakzeptablem Verhalten ergreifen.

Projektbetreuer haben das Recht und die Verantwortung, Kommentare, Commits, Code, Wiki-Bearbeitungen, Issues und andere Beiträge, die nicht mit diesem Verhaltenskodex übereinstimmen, zu entfernen, zu bearbeiten oder abzulehnen oder jeden Mitwirkenden für andere Verhaltensweisen, die dies tun, vorübergehend oder dauerhaft zu sperren sie für unangemessen, bedrohlich, beleidigend oder schädlich halten.

Geltungsbereich

Dieser Verhaltenskodex gilt sowohl innerhalb von Projekträumen als auch im öffentlichen Raum, wenn eine Person das Projekt oder seine Gemeinschaft vertritt. Beispiele für die Vertretung eines Projekts oder einer Gemeinschaft sind die Verwendung einer offiziellen Projekt-E-Mail-Adresse, das Posten über ein offizielles Social-Media-Konto oder das Auftreten als ernannter Vertreter bei einer Online- oder Offline-Veranstaltung. Die Darstellung eines Projekts kann von Projektbetreuern weiter definiert und geklärt werden.

aktionen

Fälle von missbräuchlichem, belästigendem oder anderweitig inakzeptablem Verhalten können durch Kontaktaufnahme mit dem CHAOSS-Verhaltenskodex-Team unter gemeldet werden chaoss-conduct@googlegroups.com. Alle Beschwerden werden geprüft und untersucht und führen zu einer Reaktion, die als notwendig und den Umständen angemessen erachtet wird. Das Projektteam ist gegenüber dem Melder eines Vorfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet. Weitere Details zu spezifischen Durchsetzungsrichtlinien können separat veröffentlicht werden.

Projektbetreuer, die den Verhaltenskodex nicht in gutem Glauben befolgen oder durchsetzen, können mit vorübergehenden oder dauerhaften Konsequenzen konfrontiert werden, die von anderen Mitgliedern der Projektleitung festgelegt werden.

Wir werden Anträge auf Vertraulichkeit respektieren, um Opfer von inakzeptablem Verhalten zu schützen. Nach unserem Ermessen können wir öffentlich eine Person benennen, über die wir Beschwerden über inakzeptables Verhalten erhalten haben, oder Dritte privat davor warnen, wenn wir glauben, dass dies die Sicherheit von CHAOSS-Mitgliedern oder der allgemeinen Öffentlichkeit erhöht. Wir werden Opfer ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht benennen.

Das CHAOSS-Verhaltenskodex-Team wird jährlich die Anzahl der Vorfallmeldungen melden. Das CHAOSS-Verhaltenskodex-Team besteht aus drei Mitgliedern, die alle zwei Jahre oder bei Bedarf von der Community gewählt werden.

An wen wenden Sie sich?

Die folgenden Personen bilden das CHAOSS-Verhaltenskodex-Team und sind die einzigen Empfänger chaoss-conduct@googlegroups.com:

  • MaryBlessing Okolie
  • Georg Link
  • Anita Ihuman

Anrechnung

Dieser Verhaltenskodex ist eine Adaption des Mitwirkender Bund, Version 1.4, verfügbar unter https://www.contributor-covenant.org/version/1/4/code-of-conduct.html und für Geek-Feminismus Verhaltenskodex, abrufbar unter https://geekfeminism.org/about/code-of-conduct/

Versionsgeschichte

  • v1.3 Neue Mitglieder wurden durch eine Abstimmung im Vorstand im Januar 2024 hinzugefügt

  • v1.2 Update Code of Conduct Team basiert auf Abstimmungsergebnisse im Juni 12, 2018

  • v1.1 vorgeschlagen am 2. April 2018; vom CHAOSS Governing Board am 1. Mai 2018 angenommen

    • Aktualisiere Email Adresse
    • Änderung der Anforderungen an das Verhaltenskodex-Team, um integrativer zu sein
    • Wechseln Sie zu drei Mitgliedern des Teams, um eine entscheidende Abstimmung zu haben
  • v1.0 angenommen durch eine Abstimmung des CHAOSS Governing Board vom 12. Februar 2018

  • v1.0 vorgeschlagen auf 27. Januar 2018 durch die Arbeitsgruppe bestehend aus:
    • Alexander Serebrenik
    • Georg Link
    • Jesus M. Gonzales-Barahona
    • Ray Paik
    • Sean Goggin
    • Vicky Janicki

Kommentare und Vorschläge zu dieser Seite können hier abgegeben werden https://github.com/chaoss/.github/blob/main/CODE_OF_CONDUCT.md.